Asiatische Hühnerspießchen mit Knoblauchbrot

Asiatische Hühnerspießchen mit Knoblauchbrot
(Zutaten für 4 Personen)

Zutaten für Hühnerbrüstchen:
400 g Hühnerbrust, ohne Haut und Knochen
Salz
Kurkumapulver
Öl zum Bestreichen
Für die Marinade
1/8 l Kokosmilch
1 EL Sojasauce
1 EL Austernsauce
2 EL Sesamöl
1 EL Koriandergrün, gehackt
1 EL Zitronengras, weiße Abschnitte, geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Chilischote, entkernt, sehr fein gehackt

Zubereitung:
Für die Marinade alle Zutaten vermengen, einen Tag kühl und gut verschlossen ziehen lassen, damit sich das Aroma voll entfalten kann, dann abseihen. Die Holzspieße 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Hühnerbrust in Scheibchen schneiden, mit Frischhaltefolie bedecken, leicht plattieren (klopfen) oder flach drücken. Mit Kurkuma einreiben, einmal zusammenfalten und auf die Spieße stecken. In die Marinade heben, mit Küchenkrepp abtupfen, mit Öl bestreichen, leicht salzen beidseitig direkt am Grillrost direkt grillen. Zwischendurch wiederholt mit Marinade bestreichen.

Trichter: Normalposition
Deckel: geschlossen
Benötigtes Grillzubehör: Grillrost
Vorheizen: 5 – 8 Minuten auf der Stufe 2 bei geschlossenem Deckel

Zutaten für Knoblauchbrot:
500 g Finis feinstes Universalmehl
25 ml Olivenöl
½ EL Feinkristallzucker
1 EL Salz
300 ml lauwarmes Wasser
1 PKG Trockengerm
1 Knoblauchzehe fein gehackt

Zubereitung:
Alle Zutaten gut zu einem Teig verkneten und zugedeckt rasten lassen. Teig halbieren und zu einem Baguette formen, mit Olivenöl einstreichen. Pizzastein ca. 15 Minuten bei 250° C vorheizen. Brot auf den vorgeheizten Pizzastein legen und bei ca. 250° C ca. 30 Minuten grillen. Brot herausnehmen und lauwarm servieren.

Trichter: Normalposition
Deckel: geschlossen
Benötigtes Grillzubehör: Gusseisenplatte, Pizzastein
Vorheizen: 5 – 8 Minuten auf der Stufe 2 bei geschlossenem Deckel